Ideenphase

18.12.13 - 14:03 Uhr

von: trinidi

DryNites Pyjama-Pants: Design und Material.

Kinder ab 5 Jahren sind längst dem Windelalter entwachsen. Darum ist es wichtig, dem Kind eine Alternative zur Windel zu bieten und somit sein Selbstvertrauen zu stärken.

Die DryNites Pyjama-Unterhöschen werden einfach unter dem Schlafanzug getragen. Man kann sie an- und ausziehen wie normale Unterwäsche, wobei die elastischen Seitenteile für enganliegenden Halt sorgen und hohen Auslaufschutz bieten.

Für Jungs und Mädchen gibt es jeweils 2 unterschiedliche Designs in den Größen: 4-7 Jahre (17 – 30 kg) und 8-15 Jahre (27 – 57 kg).

DryNites-pyjama-pants-für-jungen-und-maedchen
DryNites-pyjama-pants-designs-für-maedchen
DryNites-pyjama-pants-designs-für-jungen
trnd-check

Welches der Designs aus der Bilderslideshow ist Euer Favorit?

  • Bild 1 – ich finde alle Designs gleich gut. (44%, 933 Stimmen)
  • Bild 2 – die Designs für Mädchen gefallen mir besser. (31%, 665 Stimmen)
  • Bild 3 – die Designs für Jungen gefallen mir besser. (24%, 518 Stimmen)
lädt ... lädt ...

Das neue Material fühlt sich weich an und ist angenehm auf der Haut zu tragen. Es ist besonders leise und knistert weniger als die bisherigen Modelle. Ein spezieller Schutz in Verbindung mit einer dünnen, sehr saugkräftigen Einlage verhindert das Auslaufen und hält die Flüssigkeit im Inneren. Auch die weiche Außenschicht lässt keine Feuchtigkeit durch und sieht echter Unterwäsche ähnlich.

Welche Motive könntet Ihr Euch noch vorstellen für Jungen und für Mädchen?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

19.12.13 -15:26 Uhr

von: ybeller

Auch wenn ich angegeben habe, dass mir beide Design-Varianten gleichgut gefallen, so finde ich diese auch gleichermaßen zu “intensiv”.

Ich würde mir grundsätzlich dezentere Designs wünschen. Zum einen umgeht man als Elternteil die Diskussion darüber, weshalb z.B. keine Schmetterlings-Windel mehr da ist und daher jetzt die Kätzchen-Windel angezogen werden muss.
Zum anderen, gibt es auch Jungs und Mädchen welche nicht auf rosa oder blau stehen.

19.12.13 -16:06 Uhr

von: kingalbe

Ich schließe mich dem Vorredner an. Ich finde beide Designs gleichschlecht. Das ist mir zu aufdringlich. Das Riesenbild in der Mitte würde mich auf dauer verrückt machen.
Ich finde zwar die Motive ok, aber sie sollten meiner Meinung nach als Hintergrund genutzt werden. ich fände auch eine Gestaltung wie eine Boxershort ganz interessant mit Streifenmuster oder ähnlichem.

19.12.13 -16:12 Uhr

von: joe1013

finde alle beide super

19.12.13 -16:15 Uhr

von: hoffrogge

Beides super, aber am besten finde ich, dass das Material besser geworden ist.

19.12.13 -16:24 Uhr

von: Pedi001

Für die älteren Kinder wären Die Höschen ohne Design besser.
Für Jungs stehen da auch immer Totenköpfe ganz hoch im Kurs,

19.12.13 -16:27 Uhr

von: omagaby

ich finde beide hösschen super

19.12.13 -16:29 Uhr

von: toronibin

Ich bin wie ein Vorredner der Meinung, das ein Design wie auf normalen Boxershorts oder ähnlichem besser für das Selbstbewusstsein sind als Schmetterlinge und co.

19.12.13 -16:35 Uhr

von: Opelhexe

Ich finde die für mädchen schöner.

19.12.13 -16:38 Uhr

von: ExcitingFlavour

Ich finde beide Designs schrecklich und unästhetisch. Scheinbar muss für Kinder alles immer im Pseudo-Disney-Design bedruckt werden. Wirklich richtig hässlich.
Ich verstehe nicht, warum es in Deutschland keine wirklich modern und schön bedruckten Windeln bzw. Windelhöschen gibt.
Da lohnt sich mal ein Blick über den Atlantik: The Honest Co. bietet Windeln mit tollen und auch für Eltern “anschaubaren” Designs.

https://www.honest.com/baby/honest-diapers?experience=c3&optimized=prime&multi=pass

19.12.13 -17:02 Uhr

von: thokra0

Sehen spitze aus! :-)

19.12.13 -17:18 Uhr

von: sickbayussdragon

Na, das ist doch mal ein Fortschritt im Vergleich zu den Höschenwindeln mit den Äffchen, die wir grad haben..

19.12.13 -17:26 Uhr

von: TanteJaja

Die Mädchenmotive finde ich sehr gelungen. Die Motive für Jungen könnten ggf. auch mit Autos, Traktoren, Robotern, Hubschraubern, Piraten… gestaltet sein.

19.12.13 -18:01 Uhr

von: leoniemelina

Grundsätzlich finde ich die Desigs schön, aber eher für kleine Kinder, daher schließe ich mich meinen Vorrednern an und denke, dass es dem Alter angepasste Motive sein sollten, für verschiedene Altersstufen, damit den Kindern nicht so bewußt gemacht wird, dass sie “andere” Hosen tragen.

19.12.13 -18:04 Uhr

von: Saelly2006

Ich finde die Designs auch sehr schön, für kleine Kinder aber für Kinder von 8-15 Jahren würde ich mir was anderes wünschen. Die Windeln erinnern mich an Pampers Trainers… Ich hätte eher was Neutrales und Moderneres sowie Exiting Flavor geschrieben hat… einen Blick über den Atlantik würde sich für Dry Nites lohnen. Für kleine Mädels ist alles dabei, was das Herz begehrt…

19.12.13 -18:55 Uhr

von: Denise2402

Auch ich finde eher neutrale Höschen besser.
Mein Sohn ist 6 Jahre alt und würde auf KEINEN Fall wollen, dass seine “Kumpels” erfahren, dass er noch Windeln tragen muss. Deswegen würde ich mir einfach neutrale Höschen wünschen. ganz in blau z.b.
Und evtl einen anderen Bund?!?
Aus Stoff oder ähnlichem. Denn wenn mein Sohn sich bückt, kommt sofort dieser Windelbund zum vorscheinen.

19.12.13 -19:13 Uhr

von: Puddingbrezel80

So wie die meisten es auch schon geschrieben habe, würde ich ein neutrales Motiv besser finden. Es muss nicht immer rosa für Mädchen und blau für Jungs sein! Zudem sind die Motive schon eher auf kleinere Kinder abgestimmt und bettnässen kann auch ein Problem von Grundschulkindern sein, die so etwas dann auch nicht an haben wollen, auch wenn es nicht Windel heißt

19.12.13 -19:20 Uhr

von: Bibbi2

Ich finde die Motive schön, auch meiner älteren Tochter(7)gefallen die Motive für Mädchen gut.

19.12.13 -19:25 Uhr

von: bacara

Die Motive gefallen mir gleich gut, man sollte aber darauf achten, das vielleicht nur 2 Motive in jeder Packung sind, damit man evtl. Diskusionen bzw. Tränen aus dem Weg geht, weil das Lieblingsmotiv gerade nicht mehr da ist ;-)

19.12.13 -20:43 Uhr

von: lillyluna

Für die jüngeren Kinder finde ich die Designs ganz schön!

Aber mir liegen vor allem die älteren Kinder am Herzen die dieses Problem haben, und welches sie natürlich je älter sie werden umso, mehr belastet. Und die brauchen bestimmt keine bunt bedruckten Hosen!
Also bitte auch unifarbene, oder sehr dezente Designs für die größeren!

19.12.13 -20:50 Uhr

von: jomsch

Ich finde beide gleich ansprechend und überzeugend!

19.12.13 -20:53 Uhr

von: mustkuu

Auch ich finde beide gut.

19.12.13 -20:55 Uhr

von: jungfrau80

Also ich würde es auch besser finden, wenn die Motive dezenter wären.Kinder in diesem Alter möchten nicht auffallen das es Nachts nicht so klappt wie es sollte. Sehr schlicht Weiss oder ein Grünton wäre toll oder wie einige Teilnehmerinnen schrieben als Boxershorts ehr dünn halten, finde teilweise sieht sie noch der Windel sehr ähnlich. Also noch kann man was ändern, die Eltern sagen es euch & ihr setzt dieses um. Viel Glück.
Grüssle silke

19.12.13 -21:11 Uhr

von: ADiether

Mir gefallen die Designs, aber für größere Kinder scheinen sie mich nicht geeignet.
Die älteren möchten keine niedlichen Motive sondern etwas, das unter keinen Umständen auffällt!
Ich finde die Idee sehr gut, die Hosen wie normale Unterwäsche aussehen zu lassen. Bei größeren Kids ist diese ja auch eher uni, gestreift, kariert oder ähnliches.

19.12.13 -21:24 Uhr

von: ernie80

Muss es immer rosa sein für Mädchen? Meine Tochter steht da gar nicht so drauf’. Und ein etwas unauffälligeres Design wäre wohl auch angemessen!

19.12.13 -21:33 Uhr

von: annager

Die Honest-Windeln sind wirklich cool (siehe Kommentar von exciting flavour)! Sowas gefällt mir auch viel besser als die vorgeschlagenen Kitsch-Muster.

19.12.13 -21:33 Uhr

von: maha71

Finde die für Mädchen shöner, aber ich finde auch wie viele meiner vorredner,es gäbe bestimmt noch schönere Motive. Sie könnten doch so wie normale Unterhosen für Kinder bedruckt sein.

19.12.13 -21:35 Uhr

von: Gospelfan

Auch mir sind die Designs zu auffällig – und zu klischeehaft “typisch für Jungen” und “typisch für Mädchen”. Nicht alle Mädchen mögen rosa und nicht alle Jungen mögen (hell)blau. Besonders für ältere Kinder finde ich die Designs völlig unpassend. Etwas Dezenteres wäre (besonders für Kinder ab 4 Jahren) wesentlich besser. Einfarbige Designs wären eher angebracht, und dann nicht nur rosa und hellblau, sondern auch grün, gelb, orange, grau, schwarz, … Auch Gestreiftes oder Kariertes ist noch besser als diese auffälligen Bildchen.

19.12.13 -21:38 Uhr

von: murxilein

Es müsste noch einfache und neutrale Farben geben, weiß, gelb, blau, lila, rot

19.12.13 -21:45 Uhr

von: Sweetygirl1983

neutralere Farben wären nicht schlecht, weil gerade für ältere Kinder denke ich das die schon sagen würde das sie sie nicht anziehen mögen

19.12.13 -21:46 Uhr

von: dieulrike

Ich finde beide Designs zu sehr Cliche. Pink, Pink, Pink – ich sehe jetzt schon Tränen auf mich zukommen, weil es doch bitte die Ballarina jede Nacht sein soll.

Neutral fände ich besser – ich will ja, dass mein Kind irgendwann ohne Windel kann. So wird sie sich nie davon trennen (was wohl auch intention des herstellers ist)

19.12.13 -21:57 Uhr

von: lila628

für Mädchen wären vielleicht noch Fillys eine Idee, oder auch einfach weiß, sieht dann mehr wie eine richtige Schlüpfer aus, was ja z.B. bei Klassenreisen oder außer Haus Übernachtungen sehr sinnvoll wäre

19.12.13 -21:58 Uhr

von: littlelion74

Also für die Kleinere Größe bis 7Jahre finde ich die Motive Prima,
bei den 8-15Jährigen würde ich mich an einfachen nicht zu Kindlichen
Motiven orientieren, da ist weniger oft mehr.

19.12.13 -22:13 Uhr

von: yabadabbaduh

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Habe zwar beide gleichgut angeklickt, gemeint aber damit, daß beide Motive gleichschlecht sind. In der Klasse von unserem 9-jährigen Sohn stehen alle nicht mehr so sehr auf Comicmotive auf ihrer Kleidung, egal ob Ober- oder Unterwäsche. Angesagt sind neutrale moderne Aufdrucke für Jugendliche. Auf keinen Fall irgendwas, was einen noch mit Kindheit erinnert und/oder Comicfiguren zu tun hat. Für Kleinkinder mögen die Motive noch passen, aber auf keinen Fall mehr für angehende Teens!

19.12.13 -23:08 Uhr

von: kiddericher

für größere Kinder sind die Motive beide zu kindisch, welcher 15 jährige würde das den freiwillig anziehen?

20.12.13 -06:30 Uhr

von: silversurfer241

Da die Windeln nicht für Kleinkinder oder Babys gedacht sind, sind diese Motive einfach nicht mehr angebracht. Ich habe ein Schulkind und auf Klassenfahrt ist das alles andere als cool und unauffällig. Es sollte wirklich dezent oder am besten unifarben sein.

20.12.13 -06:58 Uhr

von: arsi321

Man kann nicht schnell genug erwachsen werden .
Also ich finde Motive generell schön .
Auf boxershort werden heute auch Motive gedruckt.
Und diese werden von erwachsten Menschen getragen..
Vielleicht ein spitzenDesign in verschiedenen Farben für Mädels :-)
Für Jungs ein Mund mit ausgestreckter Zunge würde mir jetzt mal so spontan einfallen ..

20.12.13 -07:02 Uhr

von: limomi

Also jetzt mal im Ernst: welches Mädchen von 8 – 15 Jahre möchte noch Kitschige Blumen Unterwäsche tragen? In dem alter sind sie viel zu “cool ” dafür. Da muss etwas her mit mehr style! Aber muss man sich ernsthaft an das Klischee halten, dass Mädchen rosa und lila super toll finden? Es kann genauso gut ein schönes türkis sein oder vllt grün? Ab 8 ist rosa und lila etwas out…und vor allem: keine Feen und Blümchen mehr!

Für 4-7 Jahre ist das Design für Jungs und Mädchen ganz gut.

Aber auch für die Jungs von 8-15 ist das Design nicht mehr ansprechend. Vielleicht könnte man hier in Richtung Boxershort Design gehen? Wäre besser als Comic…

20.12.13 -08:52 Uhr

von: mosispeace

Kann man für Jungs nicht auch mal was schönes draufdrucken??? Vielleicht ein paar Tiere? Oder einfach auch mal nur Muster?!

20.12.13 -09:56 Uhr

von: kiranight

Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen, die der Meinung sind, dass es die Klischees, die eh schon existieren wieder nur bedient und Tränen vorprogrammiert sind… Etwas neutraler wäre schön und etwas unauffälliger… Klar wollen die Jungs und Mädchen sicher etwas schickes am Po, aber es muss ja nicht immer alles rosa und hellblau sein… Da könnte man ein bisschen mehr Fantasie der Hersteller erwarten!

20.12.13 -10:10 Uhr

von: ytong-liga

Ganz klar- die Designs sind nur für kleine Kinder. Warum nicht “Hello Kitty”- gibts schließlich auch so als Socken, T-Shirts, U-Wäsche…….. oder aktuelle Kinofilme. Türkis, grün, silber für die größeren Mädels u dann mit Sternen, dezenten Streifen oder Bordüren. Für Jungs sind Boxer-Shorts total in. Auch hier bitte Streifen, Karos etc.

20.12.13 -10:39 Uhr

von: trinidi

@NiJu: Dinosaurier wären auf alle Fälle mein Favorit als Kind gewesen. :)

20.12.13 -10:46 Uhr

von: trinidi

@TanteJaja: Vielleicht so ähnliche Piraten wie ganz oben im Blog in ihrem Piratenboot?

20.12.13 -11:10 Uhr

von: Maunzi12

wann erfahren wir, ob wir gewonnen haben?

20.12.13 -11:40 Uhr

von: docsister3

für die kleinen finde ich die Motive völlig in Ordnung. Die größeren würde ich neutral halten (einfarbig oder weiß)

20.12.13 -11:58 Uhr

von: slawi

Ich bin auch der Meinung das die Motive für die Kleinen in Ordnung sind….auch wenn mir die für Jungs überhaupt nicht zu sagen….da fände ich die Piraten wie ganz oben im Blog wesentlich schöner.
Für die Größeren finde ich die Motive nicht ideal….da kann ich mich nur den anderen anschließen….schlichtere, dezentere Motive wären da besser geeignet

20.12.13 -12:00 Uhr

von: nadia1983

Ich habe für die Mädchenvariante gestimmt, aber einfach aus dem Grund weil ich ein Design für Jungs absolut nicht einschätzen kann.
Für meine Mädels ist genau das richtige Design dabei,bei älteren Mädels kann ich mir allerding vorstellen,dass die Designs zu kindhaft sind. Da wärenPaisleymuster, Streifen oder Sterne vielleicht “cooler”, halt genauso wie bei der Mode?!
Lg, Nadia

20.12.13 -13:01 Uhr

von: rebecca06295

Eigentlich sind ja beide super,aber die Mädels bevorzuge ich

20.12.13 -13:32 Uhr

von: aefflyn

Ich würde eher etwas neutrales bevorzugen – Sterne zum Beispiel sind unisex und für jeden etwas :)

20.12.13 -13:32 Uhr

von: 190463moni

Mir gefallen beide Dessiggn`s.

20.12.13 -13:54 Uhr

von: mellibaby

ich find es süpper das es gib für groß und kleine kinder

20.12.13 -14:00 Uhr

von: Bozena

Die für Mädchen sin sehr kleinkindhaft vom Design. ..da würde sich meine Nichte schämen. Die für jungs sind da schon eher cool…

20.12.13 -14:14 Uhr

von: eva841

Ich finde super, dass es was für grössere Kinder gibt. Allerdings erinnern sie doch arg an Höschenwindeln mit dem breiten Dehnbund. Dann fände ich es schöner, wenn das Muster eher dezent wäre und auch nicht so kleinkindhaft.

20.12.13 -14:26 Uhr

von: gerkat

Gibt es für die älteren Kinder schlichtere Designs ? Diese hätte meine Tochter in der Grundschulzeit als peinlich empfunden

20.12.13 -14:43 Uhr

von: Indira1984

Ich finde beide Designs sehen super aus.

20.12.13 -14:49 Uhr

von: Tiergarten

Ich glaube, daß Kinder, die etwas älter sind, Streifen oder Punkte in klaren Farben vorziehen würden. Die Designs sind schon eher was für Kindergartenkinder, als für Schulkinder. Da hört nach meiner Erfahrung die Rosa-Phase schon sehr schnell auf und sie finden sich dafür zu groß. Wenn ich an die von den Kindern ausgesuchte Unterwäsche denke, kommt es schon im Grundschulalter vor, daß Wäsche mit Figuren und Logos nicht mehr gewünscht ist.

20.12.13 -14:52 Uhr

von: twins08

Coole Motive für Jungs!

20.12.13 -15:08 Uhr

von: suski76

Unauffälliger wären natürlich einfarbige… Ich fände Pastelltöne am Passendsren und altersunabhängiger.

20.12.13 -15:24 Uhr

von: Atafee2001

Ich fürchte, das die 11 jährige Tochter meiner Freundin nicht wirklich bereit ist, Kätzchen und Schmetterlinge oder Prinzessinnen in rosa zu tragen. Da sind die Bilder für Jungs schon etwas unaufdringlicher. Insgesamt sollten die Höschen für die älteren Kids doch dezenter in den Farben sein

20.12.13 -15:29 Uhr

von: murkano2

Ich finde die für Jungs definitiv besser. Nicht so kindisch und nicht so kitschig. Besser wären aber wenn die Designs wie normale Unterhosen wären. Vielleicht einfach nur kariert und nicht mit Feen und Schmetterlingen.

20.12.13 -15:38 Uhr

von: Schlossherrin

Ich selbst hatte nur Töchter. Inzwischen habe ich drei Enkelkinder, wieder Mädchen. Ich bin ganz auf Mädchen fixiert. Deshalb gefallen mir auch die Mädchendesigns soooo gut

20.12.13 -15:46 Uhr

von: cuddelcat

Ich habe selbst nur Jungs – daher schaue ich da natürlich immer ganz genau drauf und ich muss leider sagen – so wie bei vielen anderen Produkten auch – gefallen mir dir Designs und allgemein die Gestalltung für Mädchen doch um einiges besser als die für Jungs. Ich finde es schade, dass es für die kleinen Buben immer wieder die selben einfallslosen Motive genutzt werden: Dinos, Fahrzeuge, Feuerwehr, Baustelle und einfach nur so entschuldigt bitte: “Klatschbilder” darauf abgebildet sind – nicht auch mal ein großes Motiv (wie bei den Mädchen) und es kann auch bei Jungs ruhig mal ein Tier sein z.B. ein niedlicher Tiger, Bär oder ein tolles großes Auto oder so (denn zu “tussig” wäre auch nicht gut…). Aber die Farben sind sehr schön und kräftig – das gefällt mir bei Allen Designs sehr gut.

20.12.13 -16:11 Uhr

von: Huschel26

Ich persönlich finde die rosa Variante schöner, muss aber auch sagen, dass diese mit zunehmenden Alter doch für die Kids eher unangenehm werder wird, denn wie einige Vorredner schon gesagt haben – die Welt ist nicht das ganze Leben rosa. Warum sind die Teile nicht einfach schlicht weiß? Warum muss zwischen Jungen und Mädchen farblich unterschieden werden? Die Teile sollen doch unauffällig sein….

20.12.13 -16:38 Uhr

von: Blumentraudel

Ich finde das Design zwar nicht schlecht, egal ob für Mädchen oder Jungs, allerdings fände ich auch Motive wie z. B. Dino´s oder Feuerwehr etc. sehr gut. Man sollte das Design vielleicht einfach dem Alter und somit den Interessen des Kindes anpassen.

20.12.13 -18:40 Uhr

von: Museum4

Also ich finde die Designs für die Jungen “cooler” und auch zeitloser. Die kann man in verschiedenen Altersstufen targen. Bei den Mädels finde ich die Motive etwas stark für “kleiner” gemacht. Ich habe zwei Mädels und die finden es nicht mehr so schön, wenn auf der Unterwäsche so ein “riesen” Motiv zu sehen ist. Ein kleineres Motiv wäre schöner. So fehlt mir noch ein Herz und etwas Glitzer/ Glitzeroptik kommt immer gut an.

20.12.13 -19:33 Uhr

von: Henning22

Ich denke, dass aktuelle Disney-Figuren auch immer tolle Motive sind, für Jungs ist Fußball auch immer ein Renner. Vielleicht gibt ja auch Dieter Bohlen sein Einverständnis für eine Ablichtung??? ;)

20.12.13 -21:19 Uhr

von: sigridnie

Ich finde die Idee mit dem Unterhosendisign auch besser, als die hier vorgestellten Modelle. Vielleicht kann man die Höschen vom Disign her eher normalen Unterhöschen anpassen, die Kinder tragen die keine Windel mehr brauchen, als an die Windelhöschen. Mir scheint auch ein neutraleres Design angebrachter. Vielleicht gibt es ja auch die Möglichkeit, dass man diese Trainerhose in eine normale Unterhose integriert, z. B. einkletten kann oder anknöpfen, so dass das Kind nach außen für seine Freunde eine normale Unterhose trägt, auch wenn diese mal unterm Höschen vorblitzt, nicht sofort als Windelhose zu erkennen ist. Ich würde mir eine Kombi aus Baumwollhose mit Innenwindelhose wünschen, diese Könnte man auch für Kinder nutzen, die z. B. aus krankheitsbedingten Gründen länger eine Windelhose tragen müssen als andere.

20.12.13 -21:38 Uhr

von: GtiGolf

Ich finde es super und das Deseign süß

20.12.13 -21:50 Uhr

von: jayson1401

Ich würde neutral auch gut finden aber ich finde auch eine Farbe (zB. Blau,rot,grün) gut,statt motivien meine ich.

20.12.13 -21:52 Uhr

von: Hexe91185

Das Design für die Mädels find ich ein bischen besser, denn dass für Jungs ist mir zu unruhig.

20.12.13 -22:15 Uhr

von: andreastefanie

Ich finde beide Motivvarianten furchtbar….. zu aufdringlich und auch überhaupt nicht schön….wirken eher wie billige Nachmachen einer bekannte Figur…ähnlich wie Hello Kitty Nachahmungen oder dergleichen…..wirkt einfach auf mich nicht hochwertig. Außerdem glaube ich auch das dein Kind das wirklich ein Problem mit dem Einnässen hat auch nicht so aufdringlcihe Bilder auf der “Windel” haben möchte……

20.12.13 -23:01 Uhr

von: AT2010

furchtbare Motive, furchtbare Farben. Das zieht kein 5-7jähriger mehr an.
Gehts denn bitte dezenter, vielleicht ohne billige Figurenimitate? Müssen riesige Motive sein? Gehen auch kleine Applikationen?
Wie wäre es mit beige, gelb, hellgrün?
Sorry, aber da gehen die Pferde mit mir durch, die Kids werden so”gespamt” mit Werbung, das muss auf den Höschen nicht sein.

20.12.13 -23:03 Uhr

von: Purplesun

Für Mädchen definitiv Einhörner oder Prinzessin lillyfee.

20.12.13 -23:52 Uhr

von: chica34

Ich finde auch beide gleich schlecht!
Das geht ja gar nicht!

21.12.13 -01:13 Uhr

von: pruedens

Für die kleine größen finde ich die Mädchen Variante auf jeden Fall schön aber für die älteren Kids glaub ich nicht das diese dauerhaft noch gerne angezogen werden würden. Die Jungenmotive widerum gefallen mir gar nicht diese sind mir zu “viel” bedruckt

21.12.13 -09:10 Uhr

von: peterfallgatter

neutraler wäre vielleicht besser

22.12.13 -13:38 Uhr

von: Sanne66

Ich persönlich finde es schade, dass man nur auswählen kann, welches einem besser gefällt, aber keine Möglichkeit hat, zu sagen, dass kein Design einem gefällt. Ich persönlich finde, die Motive sind zu kindlich und bunt. Zumindest mein Sohn (13 Jahre alt) bevorzugt einfarbige Shorts. Das Design von den Honest Diapers fand er auch akzeptabel.

22.12.13 -20:01 Uhr

von: elidil

Pants mit Motiven finde ich für jüngere Kinder toll, uni (weiß, beige, blau..)
würde ich bevorzugen. Das erinnert nicht so an die Windelhöschen.

22.12.13 -20:17 Uhr

von: KaroFie

Auch ich schließe mich der Aussagen an, dass die Designs zu stark auftragen. Statt der üblichen Mädchen- und Jungenmotive – es gibt auch Mädchen denen die Farbe Blau gefällt – würde ich moderne Motive und Muster verwenden (z. B. bei den blauen Hosen dezent-bunte Spiralen oder Punkte etc.). Damit das Aussehen eher an Unterhosen für “Jedermann” erinnert und sich die Kinder bei z.B. Übernachtungen bei Freund oder Freundin nicht zu sehr “abheben”.

22.12.13 -22:42 Uhr

von: Sonnenschein24h

Ich finde auch dass die Motive zu aufdringlich sind. Einfache uni Farben gibts wohl überhaupt nicht mehr? Oder zumindest dezentere Motive.

23.12.13 -06:54 Uhr

von: sagab

Da kann ich mich nur anschließen. Gerade die Mädchenmotive finde ich zu kitschig. Und gerade bei der Größe ab 8 sollte man dann doch auf Motive verzichten!

23.12.13 -09:50 Uhr

von: Jenga1

Ich finde beide Designs auch sehr aufdringlich, sollten dezenter sein.

23.12.13 -12:46 Uhr

von: sunny_alex

Für kleine Kinder mögen die Motive, insbesondere bei Mädchen gut ankommen. In dem Alter passen aber auch noch die Trainers von Pampers. Für Mädels ab 5 Jahren sind die Motive aber zu kitschig. Und eigentlich sind doch die älteren Kinder die Zielgruppe. Die Jungenmotive sind schon deutlich cooler.

23.12.13 -17:24 Uhr

von: stefan3491

Die Design der beiden Varianten sind sehr atraktiv und eine gute Idee.

23.12.13 -19:55 Uhr

von: danise80

Meine Tochter 5 Jahre zieht keine Höschenwindel an, aber dieses tolle Design überzeugt sie :-)

23.12.13 -21:55 Uhr

von: Radballerkc

Für die älteren Jungs und Mädels, müsste dann aber auch ein “reiferes” Design her. Die sind schon sehr kindlich, aber sicherlich für den Großteil der Zielgruppe sehr ansprechend.

24.12.13 -23:31 Uhr

von: JolliJumper

Ich finde es nicht schön, das die “Bilder” an den Seiten aufhören.
Man sollte die Gestaltung von normalen “Schlüppern” übernehmen ;-)

26.12.13 -09:49 Uhr

von: terrorkruemel666

Wenn ich mir die Höschen so ansehe dann habe ich das Gefühl das man es schon sieht das es eine Art Windel ist. Es wäre besser wenn das Motiv nicht aufhören würde sondern das Höschen komplett bedecken würde.
Das Motiv bedeckt nämlich genau die Stellen die etwas dicker sind.

Auch wollte ich mal fragen ob es die DryNites Sleep Shorts auch für Kinder mit 4 Jahren gibt. Habe sie bis jetzt nur für größere gesehen.

26.12.13 -13:54 Uhr

von: blondie

Also ich finde beide Hosen super.-

26.12.13 -21:41 Uhr

von: BF4711

Ehrlich gesagt gefallen mir beide Designs nicht!

27.12.13 -05:39 Uhr

von: Hogenclan

Leider muss ich auch sagen, dass die Motive der DryNites gerade für ältere Mädchen etwas “babyhaft” sind. Man sollte eher was mit Pferden oder so nehmen. Bei den Motiven für die Jungs ist das schon eher akuteller !

27.12.13 -12:26 Uhr

von: luckype

Ich finde sie vom aussehen gut. Ich finde es könnte ein Desing für ältere Kinder entwickelt werden.

Mein Partenkind ist im 7 Monat zu Welt gekommen jetzt ist sie 8 und nässt jede nacht ein. Sie meint immer ” Ich bin kein Baby mehr Ich will keine Windeln” die Ärzte wissen nicht warum sie immer noch einnässt. Wir sagen immer es ist nicht schlimm. Daher wären Hosen Windeln für ältere kinder sehr schön.

Ich denke das problem haben viele Kinder und wenige sprechen darüber

28.12.13 -12:59 Uhr

von: Morlock

die beiden Desgins sehen sehr gut aus , gefallen mir.

28.12.13 -15:46 Uhr

von: Fienne

sehen beide super aus .

28.12.13 -16:37 Uhr

von: Luxuszwerge

Da es sich hier ja auch um teilweise “recht große” Kinder handelt, weiß ich nicht, ob nicht nur ein blauer oder roter Rand angebracht wäre. Also unser “betroffenes” Kind wünscht sich klassisch weiß wie eine Unterhose!!!
Das sollte auch bedacht werden.

28.12.13 -21:38 Uhr

von: CK1981

Finde es gut das es solche Höschen für Kinder mit Trockenheitsprobleme
gibt vor allem diese sind für die Psyche gut da man es nicht sofort erkennt ob es eine Windel oder ein Slip ist :)

28.12.13 -21:57 Uhr

von: dieliebevolle

Die Motive sind sehr derb aber eigentlich egal.
Wenn sie halten was sie versprechen können sie sogar schwarz sein.
Für ältere Kinder finde ich die Motive sehr grenzwertig.

29.12.13 -19:45 Uhr

von: Ngcali

Für ältere Kinder, und da denke ich durchaus an Kinder ab 5 Jahre, sind die Motive zu kindisch und aufdringlich. Dezentere Farben und Muster, angelehnt an Unterwäschemode, fände ich besser. Es soll eben keine Windelcharakter aufkommen, oder? Der Link von Exiting Flavour ist eine gute Anregung. Die Kinder weiter auf ihre Baby/Windelphase zu fixieren finde ich kontraproduktiv.

30.12.13 -13:06 Uhr

von: Uranus

Warum ist die Farbe der Design nur auf blau und die der Mädchen nur auf Rosa festgelegt? Ich weiß schon, das wird häufig so gemacht, aber warum nicht mal andere Farben verwenden wie z.B. grün, grau oder orange?
Warum bekommen die nur die Jungen technische Design? Wäre so etwas nicht auf für Mädchen möglich? Vielleicht finden sich ja auch neutrale Design wie z. B. Streifen, Spiralen, etc. Warum nicht Thema Fußball für Jungen und Mädchen? Warum nicht Tierdesigns für Jungen und Mädchen?

31.12.13 -12:45 Uhr

von: Doctor_Snuggles

Designs sind wie schon zuvor von ybeller angemerkt zu intensiv, etwas neutraler gestaltet wäre besser, so lenken die Hosen auch überflüssig Aufmerksamkeit auf sich.

31.12.13 -16:21 Uhr

von: Wasserdrachen

Meine 7 jährige Tochter findet die Motive gut. Sie muss die Höschen ja tragen.

31.12.13 -17:32 Uhr

von: peterfallgatter

mir gefallen die Motive recht gut

01.01.14 -12:28 Uhr

von: aluna2714

ich persönlich hätte es auch etwas dezenter gehalten von den motiven her,auch wenn ich so sagen muss,das es ich es nicht hässlich finde,aber ich denke,etwas dezenter würde besser ankommen.

01.01.14 -21:00 Uhr

von: Chaosengel2012

mein kleiner steht auf eisenbahn daher fände er sowas toll aber evtl einfarbig mit einem motiv und nicht so groß wäre cool… so wie auf schlüpfies eben :)

02.01.14 -14:50 Uhr

von: Knusperhexe80

Ich finde das Design für Jungs ehrlich gesagt nicht so berauschend. Sehr unruhig und man kann es durch dünntere Hosen bestimmt ziemlich durch sehen..
Dezenter wäre besser. !

02.01.14 -22:26 Uhr

von: mokumamai

Ich finde die Designs eher passend für kleine Kinder. Für die älteren Kinder wären dezentere Farben und Muster (ähnlich normaler Unterwäsche) ein bißchen unauffälliger, vor allem, wenn sie mal woanders übernachten.

03.01.14 -20:54 Uhr

von: biene0071

Das Motive 2 sieht sehr gut aus

03.01.14 -21:09 Uhr

von: swetuli4ka

beide motive sind gut, aber zu dominant! neutrale farben wären auch gut, gelb,grün, rot passen ja auch zu jungs und mädels. Bilder müssten kleiner bzw. dezenter sein.

03.01.14 -23:01 Uhr

von: Bienchen1973

Bob der baumeister für Jungs, Autos.
Hello Kitty für Mädels und Luftballons für beide Geschlechter

05.01.14 -15:01 Uhr

von: nella82

Nornal Design Blümchen autos etc.nivht so übertrieben

06.01.14 -15:19 Uhr

von: zebile

Beide Designs sind gleich gut hätte dir Teile gerne getestet nur die Kinder sind schon groß

07.01.14 -16:04 Uhr

von: rkummer

mir gefallen die vorgeschlagenen ganz gut

10.01.14 -20:00 Uhr

von: lamienne

Mein Sohn ist von den Jungen-Motiven angetan, er sagt er würde sie tragen – also gut, die sind ja schließlich die Zielgruppe

11.01.14 -20:25 Uhr

von: ielamaus

also ich finde die jungs-motive könnten besser sein. vielleicht feuerwehrmann oder so – halt was jungs mögen. die mädchen-motive sind toll. Aber mal ganz ehrlich jetzt welches kind braucht mit 5 jahren noch windeln. also bis 3 jahre sollten die durch sein und tags über bis max. 3,5 jahre. – immer unter der bedingung es ist nichts medizinisches-

14.01.14 -21:36 Uhr

von: Lu59

ielamaus
Hast du die die Threads hier schon mal durchgelesen und die Problematik erkannt?

14.01.14 -21:38 Uhr

von: kloette

Ich könnte mir für Jungen auch ein paar Helden aus den Trickfilmen vorstellen. Z.B ganz vorne natürlich Star Wars oder Ninjago. Oder diverse Drachen.

16.01.14 -09:06 Uhr

von: Fam13

Ich könnte mir die Motive Lauras Stern oder Prinzessin Liliffee vorstellen!
Für jungs vieleicht Cars .
Für Mädchen und Jungen Leo Lausemaus

16.06.14 -16:32 Uhr

von: windeln_in_schule

wie schonn jemand schrieb schlicht!aber in boxerschorts form wäre es gut! dann felt es noch weniger auf!